Vom Sandstrand zum Kohleflöz

Eine Zeitreise mit der Seeschlange und dem MTW
Vom Lausitzer Seenland in den aktiven Tagebau
Sie lernen die ganze Geschichte – vom Tagebau zum Seenland – kennen. Im Tagebau Welzow kommen Sie in Tuchfühlung mit gigantischen Maschinen und tauchen ein in bizarre Landschaften. Mit der Seeschlange zeigen wir Ihnen wie, schön diese Landschaften nach der Kohle werden.

Leistungen

  • Fahrt mit der Seeschlange durch das Seenland
  • Fahrt mit dem Mannschaftstransportwagen in den aktiven Tagebau
  • Bergmannsimbiss mit Suppe, belegte Brote mit verschiedenen Wurst-, Käse- und Buttersorten, Spreewäder Gurken, Obst und einem Getränk (Kaffee/Tee, Saft, Mineralwasser)
  • Reisebegleitung durch einen fachkundigen Gästeführer

Teilnahmevoraussetzungen

  • Das Mindestalter beträgt 10 Jahre.
  • Die Teilnehmer dürfen nicht unter Alkoholeinfluss stehen.
  • Dem Wetter angepasste Kleidung sowie festes, geschlossenes Schuhwerk (keine Absatz-, Stoffschuhe oder Sandaletten o.ä.). Gemäß unserer AGB können Gäste mit nicht angepasstem Schuhwerk von der Tour ausgeschlossen werden!
  • Schwangeren ist eine Fahrt in den Tagebau ausdrücklich untersagt!

Weitere Hinweise

Die Tour ist keine Selbstfahrertour. Sie wird in Kooperation mit iba-aktiv-tours und S&S Bustouristik GbR durchgeführt. Der Mannschaftstransportwagen ist für Rollstuhlfahrer ungeeignet.

Die Touren werden unter bergtechnischem und witterungsbedingtem Vorbehalt (höhere Gewalt) durchgeführt. Bei witterungsbedingten Rutschungen, Überflutungen, defekten Geräten o.ä. kann der Bergbaubetreiber die Einfahrt in den Tagebau untersagen. In diesem Fall bemühen wir uns Ihnen ein Alternativangebot zu unterbreiten bzw. die Tour ggf. zu verlegen.
Dauer

  • 6 Stunden

 Treffpunkt

  • Familienpark Großkoschen, Str. zur Südsee 1, 01968 Senftenberg (am Radstützpunkt von iba-aktiv-tours)

 

nächste Termine

Galerie

© 2022 Bergbautourismusverein "Stadt Welzow" e.V. | Alle Rechte vorbehalten.