Tourenbuchungen

Hier finden Sie eine Übersicht unserer Tourenangebote. Außerdem bieten wir Touren per Geländewagen an.
Sie können bei uns auch Fahrräder mieten.
Sollten Sie Fragen zu einer individuellen Tour haben, nehmen sie bitte Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gern. In unserem Tourenkalender können Sie alle Tourentermine im Überblick sehen.

Kohle, Sand und Bergmannshand (Schnuppertour)

nächste Termine

02.02.09:30 Uhr (18 frei)
06.04.15:00 Uhr (17 frei)
13.04.15:00 Uhr (27 frei)
20.04.15:00 Uhr (24 frei)
27.04.15:00 Uhr (27 frei)
Tagebauerlebnis ohne Umwege, das erhalten Sie bei unserer Kurztour mit dem Mannschaftstransportwagen. In zwei Stunden bringen Sie fachkundige Gästeführer auf Tuchfühlung mit Großgeräten wie der Förderbrücke F60, die 7 Kubikmeter Abraum pro Sekunde fördert.

Kohle, Sand und Bergmannshand

nächste Termine

15.04.14:00 Uhr (19 frei)
20.05.14:00 Uhr (21 frei)
16.06.11:00 Uhr (8 frei)
15.07.14:00 Uhr (27 frei)
30.08.14:00 Uhr (10 frei)
Sie ist 502 Meter lang, 204 Meter breit und 80 Meter hoch, die Abraumförderbrücke F60 im Tagebau Welzow-Süd. Damit ist die F60 die größte bewegliche technische Anlage der Welt. In einem Mannschaftstransportwagen bringen wir Sie zu diesem und anderen Großgeräten des Tagebaues, besichtigen das Kohlenflöz und fahren in die Bergbaufolgelandschaft.

Kohle, Sand und Bergmannshand inklusive Bergmannsimbiss

nächste Termine

01.04.10:30 Uhr (14 frei)
25.05.10:30 Uhr (27 frei)
05.08.10:30 Uhr (27 frei)
02.09.10:30 Uhr (7 frei)
07.10.10:30 Uhr (10 frei)
Ein Imbiss auf Gut Geisendorf am Rande einer rekultivierten Landschaft erwartet Sie bei unserer speziellen Imbiss-Tour. Sie fahren mit dem Mannschaftstransportwagen zu den Tagebaugroßgeräten und in die Rekultivierung. Auf dem Wolkenberg verschaffen Sie sich einen Überblick über die Bergbaufolgelandschaft.

Kohle, Sand und Bergmannshand inklusive Bergmannsvesper

nächste Termine

08.04.10:30 Uhr (0 frei)
12.08.10:30 Uhr (27 frei)
13.08.10:30 Uhr (16 frei)
09.09.10:00 Uhr (7 frei)
14.10.10:30 Uhr (17 frei)
Eine bergmännische Brotzeit mit regionalen Spezialitäten erwartet Sie bei unserer Tagebautour mit Bergmannsvesper. Sie befahren mit einem Gästeführer den Tagebau und erhalten einen Einblick ins Betriebsgeschehen. Von der Kohle geht es in die rekultivierte Landschaft, die sich vom Weinhang Wolkenberg gut überblicken lässt. Anschließend verweilen Sie bei einer Bergmannsvesper auf Gut Geisendorf.

Führung – Kraftwerk Schwarze Pumpe

nächste Termine

01.04.10:00 Uhr (15 frei)
08.04.10:00 Uhr (13 frei)
15.04.10:00 Uhr (14 frei)
22.04.10:00 Uhr (4 frei)
29.04.10:00 Uhr (11 frei)
- Treffpunkt - Kraftwerk Schwarze Pumpe, An der Alten Ziegelei, 03130 Spremberg; Mund-Nasen-Schutz für Fahrstuhl-Fahrt empfohlen. Das Kraftwerk Schwarze Pumpe gehört zu den modernsten Braunkohle-Großkraftwerken, bestehend aus zwei Kraftwerksblöcken mit einer Leistung von je 800 MW.

Von der Kohle zum Strom inklusive Bergmannsimbiss

nächste Termine

22.04.10:00 Uhr (0 frei)
24.06.10:00 Uhr (0 frei)
26.08.10:00 Uhr (28 frei)
28.10.10:00 Uhr (32 frei)
Wo kommt die Kohle her und wie wird aus ihr Strom gemacht? Diese und weitere Fragen beantworten wir bei der Kraftwerkstour. Sie folgen mit einem Mannschaftstransportwagen und betreut durch einen Gästeführer den Weg der Kohle von der Lagerstätte zum Kraftwerk Schwarze Pumpe, inklusive Führung durch das Kraftwerk. Auf Gut Geisendorf gibt es zum Abschluss unseren Bergmannsimbiss.

Kohle, Sand und Bergmannshand (ab Gut Geisendorf) inklusive Kaffee und Kuchen

nächste Termine

02.04.13:00 Uhr (27 frei)
09.04.13:00 Uhr (27 frei)
16.04.13:00 Uhr (27 frei)
23.04.13:00 Uhr (21 frei)
07.05.13:00 Uhr (22 frei)
Sonntagnachmittags bieten wir Ihnen eine Tour in den Tagebau und die Rekultivierung mit Start von Gut Geisendorf. Die Landschaft am Gutshaus befindet sich in ständigem Wandel. Einst verlief die Abbaukante des Tagebaues Welzow-Süd keine 100 Meter entfernt. Jetzt entsteht hier neues Land. Erfahren Sie den Landschaftswandel live mit anschließendem Kaffee- und Kuchengedeck auf Gut Geisendorf.

Erlebnis aktiver Tagebau (ab Familienpark Großkoschen)

nächste Termine

11.07.10:00 Uhr (27 frei)
18.07.10:00 Uhr (27 frei)
25.07.10:00 Uhr (27 frei)
01.08.10:00 Uhr (25 frei)
08.08.10:00 Uhr (27 frei)
Erleben Sie was geschah bevor der See entstand. Das erfahren Sie bei unserer Kurztour mit dem Mannschaftstransportwagen. In zwei Stunden bringen Sie fachkundige Gästeführer auf Tuchfühlung mit Großgeräten wie der Förderbrücke F60, die 7 Kubikmeter Abraum pro Sekunde fördert.

Vom Sandstrand zum Kohleflöz

nächste Termine

04.07.10:00 Uhr
29.08.10:00 Uhr
Eine Zeitreise mit der Seeschlange und dem MTW Vom Lausitzer Seenland in den aktiven Tagebau Sie lernen die ganze Geschichte – vom Tagebau zum Seenland – kennen. Im Tagebau Welzow kommen Sie in Tuchfühlung mit gigantischen Maschinen und tauchen ein in bizarre Landschaften. Mit der Seeschlange zeigen wir Ihnen wie, schön diese Landschaften nach der Kohle werden.

Kohle, Sand und Bergmannshand (Schnuppertour, ab Gut Geisendorf) inkl. Bergmannsvesper

nächste Termine

23.04.11:00 Uhr (19 frei)
Tagebauerlebnis ohne Umwege, das erhalten Sie bei unserer Kurztour mit dem Mannschaftstransportwagen. In zwei Stunden bringen Sie fachkundige Gästeführer auf Tuchfühlung mit Großgeräten wie der Förderbrücke F60, die 7 Kubikmeter Abraum pro Sekunde fördert. Start- und Endpunkt der Tour ist das Gut Geisendorf. Hier erhalten Sie im Anschluss an die Tagebautour eine deftige Bergmannsvesper.

Exklusiv-Tour: Stahlgiganten bei Nacht

nächste Termine

18.03.18:00 Uhr (25 frei)
28.10.17:30 Uhr (25 frei)
Eine Tour, die sich immer größerer Beliebtheit erfreut, ist unsere Nachttour. Fahren Sie zu später Stunde in den Tagebau ein und erleben Sie die imposanten Großgeräte bei Dunkelheit. Die beleuchteten Großgeräte wirken wie eine nächtliche Großstadt. Anschließend erwartet Sie ein deftiger Bergmannsimbiss.

Sonnenuntergang im Tagebau

nächste Termine

29.07.19:00 Uhr (27 frei)
30.09.17:00 Uhr (27 frei)
Zu später Stunde fahren wir Sie mit dem Mannschaftstransportwagen in den Tagebau Welzow-Süd. Hier erhalten Sie einen kurzen Überblick über den Tagebaubetrieb. Danach spazieren Sie im Sonnenuntergang durch rekultivierte Tagebaulandschaft.

Kohle, Wein und neues Land

nächste Termine

09.09.14:00 Uhr (27 frei)
14.10.14:00 Uhr (27 frei)
Die Lausitz ist ein altes Weinanbaugebiet. Mit dem Weinhang Wolkenberg lebt der Brauch, der Ende des 19. Jahrhunderts verschwand, aber am Tagebau Welzow-Süd wieder auf. Wo einst Abraumbagger standen, wachsen heute 26.000 Rebstöcke. Probieren Sie eine Auswahl der fünf Weißwein- und zwei Rotweinsorten der Wolkenberg GmbH bei einer Tour durch den Tagebau mit anschließender Weinverkostung auf Gut Geisendorf.

Bergbau damals und heute - 150 Jahre Bergbaugeschichte

nächste Termine

25.03.14:00 Uhr (25 frei)
29.04.14:00 Uhr (25 frei)
07.10.14:00 Uhr (25 frei)
150 Jahre Bergbau in fünf Stunden - Begeben Sie sich mit uns auf eine Zeitreise durch die Bergbaugeschichte der Lausitz. Bei einer Wanderung besichtigen Sie die noch heute im Gelände sichtbaren Spuren der Kohle-Gewinnung im Altbergbau. Bestaunen Sie bei einer Fahrt mit dem Mannschaftstransportwagen die Dimensionen des Tagebaus Welzow-Süd mit seiner Gerätetechnik und der neu erschaffenen Landschaft nach dem Tagebau.

So erreichen Sie uns

Telefon: 035751 275050
Bergbautourismus-Verein „Stadt Welzow“ e.V.
Heinrich-Heine-Straße 2
03119 Welzow
touren@bergbautourismus.de

Besucherzentrum

April bis Oktober

Di bis Fr: 10 bis 17 Uhr
bei gebuchten Touren:
Öffnung 1 Stunde vorher

November bis März

Di und Do: 10 bis 15 Uhr
bei gebuchten Touren:
Öffnung 1 Stunde vorher

Touren-Kalender

Februar 2023
MoDiMiDoFrSaSo
30310102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27280102030405
© 2023 Bergbautourismusverein "Stadt Welzow" e.V. | Alle Rechte vorbehalten.